Musik verbindet.

Sie baut Brücken über nationale und kulturelle Grenzen hinweg. Der Förderung junger Musiktalente kommt daher eine besondere Bedeutung zu. 1970 rief Franz Wirth im Gedenken an seinen Vater die Franz Wirth-Gedächtnis-Stiftung zur Förderung des musikalischen Nachwuchses ins Leben. Unterstützen Sie uns und helfen auch Sie jungen Musikerinnen und Musikern ihre Talente zu entwickeln.

Ziel und Zweck der Franz Wirth-Gedächtnis-Stiftung ist die Förderung überdurchschnittlich begabter junger Musiker in Hamburg.


Wir bieten unseren Stipendiatinnen und Stipendiaten finanzielle Unterstützung während ihrer Ausbildung, bei Auslandsaufenthalten, bei Ferien- und Meisterkursen sowie bei der Anschaffung von Instrumenten. Darüber hinaus fördern wir Auftrittsmöglichkeiten und Wettbewerbe sowie themen- und stiftungsübergreifende Kultur-Events.

Unsere nächsten Termine

Mittwoch, 01. Juli 2020

Spendenaufruf für unsere Stipendiaten

Die aktuelle globale Gesundheitkrise hat erhebliche Auswirkungen auf die Kultur.Unsere Stipendiaten sind von den abgesagten Konzertauftritten, den fehlenden nebenberuflichen Tätigkeiten und den damit verbundenen ausbleibenden  Honorarzahlungen schwer betroffen.

Bitte unterstützen Sie unsere Musikerinnen und Musiker. Dazu können Sie gerne unser Stiftungskonto nutzen. Betreff: Sonderförderung "corona Krise"

Wir werden alle Sponsoren und Sponsorinnen zu einem besonderen Sonderkonzert

"Wir sagen danke"nach der Krise  persönlich einladen! 

Spendenkonto direkt hier über das Spendenkonto der Stiftung DE30 2019 0003 0019 5048 02

Montag, 13. Juli 2020

Die Hochzeit des Figaro

Nicolas Kierdorf dirigiert die Opera Buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Kammerensemble der HfMT Hamburg 

Nicolas ist Stipendiat 2020/21 und Sie können eine erste Begegnung  ganz zeitgemäß leider nur  per Livestream über die Webseite der Hochschule für Musik und Theater 

 

livestream der HfMT Hamburg ( Webseite) Beginn 18 uhr

Donnerstag, 23. Juli 2020

Interaktive Konzerte gegen soziale Isolation

Daria Parkhomenko spielt in einer Livestream der HfMT Hamburg 

Die interkativen Konzerte verbinden Musik und Gespräch

Robert Schumann, Fantasiestücke op.12

 

Beginn 15:30 Uhr 

 
 

Livestream auf YouTube der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Dienstag, 04. August 2020

Musik und Lyrik

Die Reihe Musik und Lyrik im Botanischen Reihe ist für diesen Sommer abgesagt!

Wir freuen uns, Sie im kommenden Jahr wieder hier begrüßen zu können!!!

 

Botanischer Garten Klein Flottbek. / Gewächshaus (Hinweisschilder ) Beginn 19 Uhr

News

06. März 2019

Erste Rezension von dem jungen Publikum! Vielen Dank!

Am 17.Januar 2019 hatte Roman Gerber einen Auftritt in der Halle 424. Dies ist eine alte Obst- und Gemüsehalle im Freihafen. Roman ist 28 Jahre alt und spielt Klarinette. Vor kurzen machte er sein Abschluss als Solisten.

17. Mai 2019

Sophia Oster !!

Ich durfte mich glücklich schätzen und wurde 1 Jahr lang von der Hamburg Franz Wirth Gedächtnis-Stiftung als erste Musikerin aus dem Bereich Jazz unterstützt.

Newsübersicht